Primarschule St. Leonhard

Wettbewerb 2010 Dem Schulgebäude wird auf der Südseite eine schmale, durch einen Glasstreifen abgelöste Spange vorgelagert, die in ihrer Höhe den ausgeprägten Sockel des Schulhauses fortführt. Sie nimmt als Halle das Eingangsfoyer und den überdachten Pausenhof auf. Nach Süden hin schließt sich eine Freifläche an, die teils als Spielfeld, teils als Pausenplatz genutzt wird. Die bestehenden Bäume entlang der angrenzenden Straßen bleiben erhalten und werden zu einer durchgehenden Baumreihe ergänzt. Zusätzlich werden die Freiflächen durch Hecken geschützt, damit eine gute Aufenthaltsqualität entsteht. Eine Pergola auf der Südseite schirmt die Freiflächen von der Straße ab und gibt dem Schulquartier eine Fassung.

Der repräsentative Schuleingang an der Vadianstraße bleibt erhalten und durch zwei weitere behindertengerechte Eingänge in das Eingangsfoyer im Süden ergänzt. Das Eingangsfoyer ist gleichzeitig Galerie von Aula und Foyer in UG1 und erlaubt damit den Blick in die tiefer liegende Sporthalle in UG2. Aula, Turnhalle und die anderen gemeinschaftlich genutzten Räume können auch außerhalb der Schulzeit erschlossen werden. Das bestehende Schulgebäude wird in seiner Mittelachse, an das südliche Eingangsfoyer angebunden, d.h. es wird auch eine direkte Verbindung zum repräsentativen Eingang hergestellt. Ebenfalls in der Mitte des Gebäudes liegt die großzügige Treppe, die zum Mehrzweckraum und in die Turnhalle führt.

Im Erdgeschoß des Schulhauses werden die Gemeinschaftsräume untergebracht, sowie die Diensträume für Lehrpersonen und Schulleitung, die guten Einblick zum Eingangs- und Pausenbereich haben. Die beiden Obergeschosse nehmen Klassenräume und flexibel teilbare Gruppenräume auf, die durch breite Türen verbunden werden. Gruppenarbeit und individuelle Schülerförderung können dadurch in unmittelbarer Nähe zu den Klassenräumen organisiert werden und es wir auch ein klassenübergreifender Unterricht ermöglicht. Die Flure erhalten durch den Einbau von Banknischen, Garderoben und Hängewände breitere Nutzungsoptionen.